• Angelina Bonelli

So findest du beim Online-Shopping die richtige Hosen-Größe

Aktualisiert: Juni 28

Wir lieben Online-Shopping! Im Pyjama auf der Couch liegend nach den neuesten Fashion-Trends zu stöbern, zählt zu unseren absoluten Wochenend-Highlights. Doch es gibt eine Ausnahme, die selbst bekennende Shopaholics an ihre Grenzen bringt: Hosen. Durch die Vielzahl an Größen, Längen und Fits endet der Hosenkauf oftmals in einer lästigen Umtausch-Aktion. Doch damit ist jetzt Schluss! Wir haben drei hilfreiche Tipps zusammengestellt, mit denen du auch beim Online-Shopping deine perfekte Hosen-Größe findest.





#1 Größentabelle checken


Diese Erfahrung haben wir wohlmöglich alle bereits gemacht: Konfektionsgröße ist nicht gleich Konfektionsgröße. Jede Brand fällt unterschiedlich aus und dementsprechend schwierig kann die Wahl der passenden Hosen-Größe ausfallen. Doch dem lässt sich einfach entgegenwirken. Mit einem Blick auf unsere Größentabelle findest du im Handumdrehen die richtige Größe. Nimm dir vor deinem nächsten Online-Kauf die Zeit, Taille, Hüftumfang und Innenbeinlänge zu messen, gleiche deine Werte mit unseren Tabellen ab und wir garantieren, deine Hosen-Fehlkauf-Rate wird rasant sinken!

Unser Zusatz-Tipp: Achte in der Produktbeschreibung darauf, wie groß das Model ist. So bekommst du einen verlässlichen, ersten Eindruck von der Hosenlänge.



#2 Auf den Stoff achten



Die perfekte Hose soll selbstverständlich nicht nur wunderbar aussehen, sie soll sich auch komfortabel anfühlen. Deshalb empfehlen wir – und dies gilt nicht nur beim Hosen-Kauf – immer einen Blick auf die Material-Beschreibung zu werfen. Handelt es sich beispielsweise um eine Hose aus 100 Prozent Baumwolle, wird diese kaum nachgeben. Dementsprechend sollte die Größe bestmöglich auf deine Maße abgestimmt sein. Bei Hosen mit Stretch-Anteil, wie beispielsweise unsere Modelle Sandy und Stella, hast du hingegen einen Spielraum von einer halben Konfektionsgröße. Damit ist ein angenehmes, softes Tragegefühl und maximale Bewegungsfreiheit garantiert.



#3 Den richtigen Fit wählen



Skinny, Mom, Boyfriend: Die Auswahl an Hosen-Fits reicht ins schier Unermessliche. Oftmals greifen wir deshalb beim Online-Shopping auf unsere altbekannten Favoriten zurück, um unnötige Wege zur Post zwecks Rückversand zu vermeiden. Doch wir haben die Lösung! In unserem Hosenpassform-Guide präsentieren wir alle wichtigen Facts über unsere Hosen-Styles. So erhältst du ganz leicht alle Infos über Beinverlauf, Leibhöhe sowie Länge eines Modells.



Unser Trend-Tipp: Traue dich diesen Frühling an Loose-Fit-Styles wie unsere Modelle Kate oder Prisley. Diese stehen aktuell ganz oben auf jeder Must-have-Liste und fungieren obendrein als wahre Figurschmeichler.


10 Ansichten