• Cheryll Mühlen

Unsere Nagellack Inspiration für den Sommer 21

Egal ob DIY at Home oder beim Profi im Salon – es wird Zeit, dass wir unsere Nägel wieder in Topform bringen. Aber immer wieder auf den 08/15 Look in Rot setzen? Warum nicht mal etwas Neues ausprobieren? Mit unserer Nagellack Inspiration seid ihr für den Sommer gut gerüstet – von klassischen Mani-Looks bis hin zu grenzenlosen Farbexperimente.



French mal anders


Die French Manicure ist der Klassiker unter den Nagellack Looks – zeitlos, elegant, unaufdringlich, gepflegt. Egal ob mit sehr langen oder mittellangen Nägeln, mit der French-Variante kann man nichts falsch machen – außer, sich irgendwann zu langweilen. Wer also nach etwas mehr Pop sucht, der kann die French Manicure ganz einfach mit einer bunten Farbe (oder gleich mehreren) upgraden.





Für diejenigen, die sich zuhause daran versuchen wollen, kleiner Tipp: Wer keine ruhige Hand hat, kann auch auf Schablonen zurückgreifen. Doch egal ob freihändig oder mit Hilfe – habt Geduld und wartet immer bis der weiße Nagellack an der Spitze auch wirklich trocken ist. So verschmiert die Linie nicht unschön und der Ärger bleibt aus.




Hop on the Rainbow!



Bleiben wir beim Thema Farben. Dieses Mal ist die Umsetzung gerade für den heimischen Gebrauch deutlich einfacher als die French Manicure in bunt. Sicherlich hat jede von euch zuhause ein kleines Nagelstudio-würdiges Sortiment stehen, das mehrere Farben in ebenso vielen Nuancen parat hält. Warum also nur auf eine Farbe beschränken? Jeder Finger bekommt eine neue Farbe. Die Reihenfolge kann sich sogar zwischen der rechten und linken Hand unterscheiden. Wichtig ist nur, dass die Farben untereinander harmonieren. Zahlreiche Inspirationen und Ideen findet ihr auf Pinterest. P.S. Funktioniert übrigens auch hervorragend mit nur einer Farbe in verschiedenen Schattierungen. Beispielsweise könnt ihr mehrere Rottöne als eine Art Verlauf verwenden. Probiert es aus!





Links & Rechts


Wer sagt eigentlich, dass die linke Hand das Gleiche tun muss wie die Rechte? Unsere Quelle der Nagellack Inspiration, Digital Creator Melanie, aka @overglowedit, zeigt auch hier, wie einfach der Nagel-Twist gelingt: indem man außerhalb der Box denkt! Und man muss nicht einmal weit außerhalb denken. Die eine Hand wird in einer Flieder lackiert, die andere in Olivgrün. So simpel but so sexy.






Halbmond


Ähnlich wie beim French-Look, wird auch hier nicht der ganze Nagel lackiert. Der natürliche Halbmond wird ausgespart. Klingt komplizierter als es ist und wird mit der Zeit zum Kinderspiel. Die Variante funktioniert übrigens nicht nur bei langen Nägeln. Auch kurze Nägel sehen mit dem ausgesparten Halbmond toll aus. Und nicht zu pingelig sein: Keiner schaut euch mit der Lupe auf die Finger. Aus der natürlichen Betrachtungsdistanz, fallen kleine Fehlerchen oder ungerade Kanten nicht auf. Trust us!





7 Ansichten